++ Liederabend am 28.03. muss abgesagt werden ++

 

Liebe LIEDERLEBEN-Fans,

 

im Zusammenhang mit den Maßnahmen zur Verlangsamung der Ausbreitung der aktuellen Corona Epidemie und zum Schutz unseres Publikums bedauern wir sehr, Ihnen mitteilen zu müssen, dass der Liederabend mit Ilker Arcayürek und Akemi Murakami am 28.03.2020 abgesagt werden muss. 

 

Sollten Sie Karten für das Konzert gekauft haben, schicken Sie bitte München Ticket Ihre Original-Tickets per Post zu, da diese archiviert werden müssen. Bitte senden Sie die Tickets an folgende Adresse: 

München Ticket GmbH, Postfach 20 14 13, 80014 München.  

Der Kartenpreis wird erstattet. 

 

Wir wünschen Ihnen herzlich alles Liebe und dass Sie gesund bleiben.

 

Herzliche Grüße und vielen Dank für Ihr Verständnis,

 

Ihre Akemi Murakami & Ihr Team LIEDERLEBEN 

LIEDERLEBEN

Verehrtes Publikum,

als künstlerische Leiterin von LIEDERLEBEN ist es mir eine besondere Freude, Sie zur neuen Saison unserer Liederabendreihe begrüßen zu können.

Für diese, nunmehr bereits vierte Auflage ist es uns gelungen, wieder hochkarätige Künstlerinnen und Künstler gewinnen zu können. Das Programm spannt einen Bogen über verschiedene Jahrhunderte und vereint sowohl Lieder aus dem klassischen Repertoire, als auch selten musizierte und gehörte Kompositionen. In dieser Saison werden wir Ihnen erstmals fünf Konzerte präsentieren: So werden die Konzerte im März und November im Max-Joseph-Saal der Residenz stattfinden. Die Konzerte im Mai und September präsentieren wir im Johannissaal von Schloss Nymphenburg, das Konzert im Juli in der Kontrapunkt Klavierwerkstatt.

Den Beginn der Saison 2020 macht der Tenor Ilker Arcayürek mit ausgewählten Gesängen von Franz Schubert und Clara Schumann, sowie der Dichterliebe von Robert Schumann. Im zweiten Konzert interpretieren die Sopranistin Elsa Benoit und die Mezzosopranistin Corinna Scheuerle Lieder und Duette von Robert Schumann, Felix Mendelssohn, Henri Duparc, Gustav Mahler und Richard Strauss. Das dritte Konzert mit Manuel Walser verbindet Lieder von Ralph Vaughan Williams und Robert Schumann. Im Anschluss an das Konzert besteht die Gelegenheit zu einer persönlichen Begegnung mit den beiden Interpreten in einem Künstlergespräch. Im vierten Konzert singt der Bass-Bariton Matthias Winckhler Lieder von Ludwig van Beethoven, Maurice Ravel und Franz Schubert. Den Abschluss der Saison macht ein Programm mit Liedern von u.a. Clara und Robert Schumann, Johannes Brahms, Georges Bizet und Manuel de Falla gesungen von der ägyptischen Sopranistin Fatma Said und erweitert um das Adagio und Allegro für Violoncello von Robert Schumann. Solist ist Raphael Paratore. Lassen Sie sich von einem interessanten und abwechslungsreichen Programm verzaubern und freuen Sie sich darauf einiges zu entdecken und neu- bzw. wiederzuhören.

Seien Sie herzlich eingeladen zu LIEDERLEBEN 2020!

 

Ihre Akemi Murakami, Künstlerische Leiterin