WINTERREISE

WESENDONCK-LIEDER

INFOS

Freitag, 09. März 2018

19.30 Uhr

Max-Joseph-Saal der Residenz

Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Wagner,
Richard Strauss:
Drei Komponisten, alle auf ihre Art mit München verbunden. Der erste Liederabend der Saison 2018 folgt ihren Spuren in der bayerischen Landeshauptstadt und ihrem Liedschaffen – interpretiert natürlich von einer waschechten Münchnerin, die längst auf großen Opernbühnen zuhause ist. Susanne Bernhard hat hier studiert und debütierte 1997 im Prinzregententheater als Susanna in Mozarts Le nozze di Figaro. Für dieses ‚Münchner‘ Programm kehrt die international gefragte Sopranistin in die Heimat zurück und lässt ihren strahlenden und fein nuancierten Sopran in ihrem Kernrepertoire brillieren – u. a. bei Wagners berühmten Wesendonck-Liedern. 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756-1791)

An Chloë

Im Frühlingsanfang
Komm, liebe Zither

Das Veilchen
An die Einsamkeit (Sei du mein Trost)

Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte

Abendempfindung

Richard Wagner (1813-1883)

„Wesendonck-Lieder“

Der Engel

Stehe Still!

Im Treibhaus

Schmerzen

Traum

Richard Strauss (1864-1949)

Ich wollte ein Sträußlein binden

Säusle, liebe Myrthe

„Mädchenblumen“

Kornblumen

Mohnblumen

Epheu

Wasserrose

Nichts

Schlagende Herzen

Traum durch die Dämmerung

Wiegenlied

Die Nacht

Befreit