AN DIE GELIEBTE

INFOS

Sonntag, 27. September 2020

19.30 Uhr

Johannissaal im Schloss Nymphenburg

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770-1827)

Mailied op. 52-4 

Adelaide op. 46

Wonne der Wehmut op. 83-1

Sehnsucht op.83-2

 

FRANZ SCHUBERT (1797-1828)

aus Schwanengesang D.957:

Liebesbotschaft 

Kriegers Ahnung 

Herbst, D.945 (Rellstab)

Frühlingssehnsucht 

MAURICE RAVEL (1875-1937)

Don Quichotte a Dulcinee 

I. Chanson romanesque

II. Chanson épique

III. Chanson à boire


 

Pause


 

FRANZ SCHUBERT (1797-1828)

aus Schwanengesang D.957

Ständchen

Aufenthalt 

In der Ferne 

Abschied 

+

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770-1827)

An die ferne Geliebte op. 98 

I. Auf dem Hügel sitz ich
II. Wo die Berge so blau
III. Leichte Segler in den Höhen
IV. Diese Wolken in den Höhen
V. Es kehret der Maien, es blühet die Au

VI. Nimm sie hin denn, diese Lieder